Arucas und Teror

73€ pro Person · 9 Stunden · Beinhaltet mahlzeit

Beschreibung

Genießen Sie die Geschichte von Arucas und Teror

Auf dieser Senda haben wir jedes Detail so vorbereitet, dass Sie zwei symbolträchtige Gemeinden Gran Canarias kennenlernen: Teror und Arucas. Sie genießen ein unvergleichliches Erlebnis, bei dem Sie den Arehucas-Rum in der Brennerei selbst kosten, die Parfüme des Parfümhauses in Teror riechen und die berühmten Teror-Chorizo ​​mit typisch kanarischen Tapas probieren können. Worauf wollen Sie warten, diese Senda des Autors zu reservieren?

 

Die Senda in 6 Schritten

1. Abfahrt vom Hotel des Gastes. Wir treffen uns in dem von Ihnen ausgewählten Hotel und fahren nach Arucas.

2. Besuch der Rum Arehucas-Fabrik in Arucas. In Arucas angekommen, machen wir einen Stopp in der 1884 gegründeten Fabrik von Arehucas Ron. Dort erklären sie uns die Funktionsweise der Brennerei und wir lernen, wie der Produktionsprozess und die Produktion von kanarischem Rum ist. Außerdem können wir diesen typischen Rum und einige seiner Sorten probieren.

3. Ankunft in Teror. Nachdem wir die Arehucas-Fabrik verlassen haben, fahren wir in Richtung Teror. Dort besuchen wir die Basilika, wo sich die berühmte Virgen del Pino befindet. Darüber hinaus spazieren wir durch die Altstadt und erfahren Details und den Charme der Umgebung mit den typischen kanarischen Holzbalkonen, die die Straßen schmücken.

4. Besuch im Parfümhaus. Unser nächstes Ziel ist das Haus des Parfüms von Teror, ein Ort, an den Sie mindestens einmal in Ihrem Leben gekommen sein müssen. Dieser typisch kanarische Laden bietet eine große Auswahl an Parfüms von kanarischen Aromen, die Ihre Nase erfreuen werden.

5. Mittagessen in einem typisch kanarischen Restaurant. Ganz in der Nähe von Teror machen wir einen Stopp in einem typisch kanarischen Restaurant, um ein traditionelles Menü der Region zu uns zu nehmen. Dort können wir außerdem die berühmten Teror-Chorizo, geschnitten mit dem Naife, dem traditionellen kanarischen Messer, probieren.

6. Besuch des Monasterio de Clausura Cister. Nach dem Mittagessen und um unsere Senda auf süßeste Art zu beenden, geht es weiter in Richtung Monasterio de Clausura Cister. Dieser Ort ist auf der Insel berühmt für die Süßigkeiten, die die Nonnen zubereiten, einige Köstlichkeiten, deren Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben wurden, ohne dass dabei die Essenz ihres geheimen Geschmacks verloren ging. Dort können wir diese traditionellen Süßigkeiten probieren und ihren intensiven Geschmack genießen.

Auf einen Blick

 Stunden: 9:00 bis 18:00 Uhr

 Sprachen: Spanisch, Englisch.

 Reservierungsvorbehalt: 24 Stunden

 Anzahl der Personen: 7 – 25

 Dauer: 9h

 Ideal für: Freunde, Paare.

 Intensität: niedrig

 Stadt: Arucas y Teror

Was ist enthalte?

  •  Offizieller Tourismusführer.
  •  Eintritt zur Rum Arehucas Fabrik mit Verkostung.
  •  Gehen Sie durch Teror mit Erklärungen des Reiseführers.
  •  Eintritt in das Parfümhaus.
  •  Kanarisches Mittagessen. Dazu gehören Teror-Chorizo ​​und Schnittvorführungen mit kanarischen Messern.
  •  Eintritt in das Kloster Cistera Clausura mit süßer Kostprobe.

Wo Sie uns finden

Hotel des Kunden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Arucas und Teror“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.